Willkommen im Café Falk - Aktuelles - Aktionen - News

08.03.2012

1. Wiener Lesetheater am 14.3.2012 19:30 Uhr
Eintritt FREI !!!

CLEVERGRINS 5 Daniel Glattauer DIE VÖGEL BRÜLLEN

mit Andrea Pauli; Manuel Girisch, Erwin Leder, Alexander Marcks (VA) Mittwoch, 14. März 2012, 19:30 Uhr Café-Keller FALK, 1220, Wagramer Straße 137 U1 Kagraner Platz Nichtraucher-Veranstaltung Daniel Glattauer wurde mit mit seinen beiden E-mail-Romanen GUT GEGEN NORDWIND und ALLE 7 WELLEN schlagartig weltberühmt (Auflage 3 Mio.!). Sein neuer Roman MAMA, NICHT! startet mit einer Auflage von 200.000 Exemplaren. Als Kolumnist des STANDARD setzt er die glanzvolle Tradition eines Alfred Polgar und Egon Fridell fort. Seine Glossenauswahl AMEISENZÄHLUNG und DIE VÖGEL BRÜLLEN zählen zu den Perlen österreichischer Journalistik und garantieren lustvolles Schmunzeln.


15.08.2011

"LIVE MUSIK IM BIERSTOCK!"

Nach der Sommerpause gehts wieder los - ab 16.9. - Näheres im Programm


15.06.2009

"SCHANI TRAG DEN GARTEN RAUS!"

Endlich - nach langer Planung und einigen Behördenwegen gibts ab jetzt auch einen Schanigarten im Falk. Südländisches Flair mitten in Kagran !!!!!!!


 

12.06.2009

Live Music Start am 11.9.2009

Die Livemusik bei Gratiseintritt startet wieder am Freitag den 11.9.2009. Programm noch in Planung



01.08.2008

Neu: Coffee to go - Cappuccino € 1,50

Ab jetzt haben wir für die Eiligen unter euch auch Kaffee zum mitnehmen.



17.05.2008

80 Jahre Café Falk

Anfang Mai 1928 wurde das heutige Café Falk eröffnet. Das Café befindet sich seit diesem Zeitpunkt in Familienbesitz. Aus diesem Grund wird gefeiert:

falk

80 JAHRE CAFÉ FALK -
80 STUNDEN NON STOP
KAFFE GESIEDET

Zum 80jährigen Jubiläum des Café Falk ließ sich der Besitzer in dritter Generation, Wolfgang Falk, etwas besonderes einfallen. Er stand 80 Stunden NON STOP hinter der Espressomaschine und siedete rund um die Uhr gratis Melange für die zahlreichen Gäste.

Trotz anfänglicher Bedenken schaffte er diese Gewalt-leistung ohne Schlaf und konnte sich nach 80 Stunden über seinen einzigartigen Rekord freuen.

Das Café Falk war 1928 erstmals im Familienbesitz und wurde von Wolfgang Falks Großvater im Jahr 1962 an Kommerzialrat Ing. Hubert Falk übergeben. Im Jahr 1984 hat es Wolfgang Falk dann von seinem Vater über-nommen und zu dem gemacht was es heute ist. Ein modernes Kaffee-haus mit Tradition und ein Treffpunkt für Jung und Alt aus ganz Wien.



01.01.2000

Dauer-Aktion

 

Aktion Cafe Falk